Erweiterte Krebsvorsorge durch Ultraschall

Der Ultraschall (Sonographie) ist ein bildgebendes Verfahren zur schonenden Untersuchung von Gewebe und Organen.

Die Sonographie wird mit unhörbaren Ultraschallwellen durchgeführt, die sich vom normalen Schall durch eine andere Schwingungsfrequenz unterscheiden.

Ein Vorteil des Ultraschalls gegenüber dem Röntgen liegt in der Unschädlichkeit der eingesetzten Schallwellen.

Mit unserem High-End-Ultraschallsystem ACCUVIX V20 Prestige haben wir die neueste Generation einer 2D/3D/4D-Ultraschallplattform zur Verfügung, die höchste Standards in Auflösung in 2D-, Doppler- und in 3D/4D-Bildverarbeitung bietet.

Insbesondere nachfolgende Ultraschall-Untersuchungen möchten wir Ihnen vorstellen

  • Bauch-Ultraschall
  • Brust-Ultraschall und Elastographie zur erweiterten Brustkrebsvorsorge
  • Doppler-Ultraschall zur Bestimmung des Durchblutungsmusters auffälliger Befunde
  • Intima-Media-Messung zur Bestimmung des Herzinfarkt- und Schlaganfallrisikos
  • Vaginal-Ultraschall zur erweiterten Krebsvorsorge von Gebärmutter, Eierstöcken und Blase
  • 3D-Ultraschall zur Volumenmessung auffälliger Befunde

Ihr Nutzen

Durch Ultraschall-Untersuchungen können Erkrankungen frühzeitig diagnostiziert und rechtzeitig therapiert werden.

   Raumforderung des Eierstocks

   Lymphknoten

   Brustknoten

   krankhafte Aufweitung der Hauptschlagader